• Die statistische Übermacht oder: Eine Verteidigung der Theorie

    In seinem Aufsatz zur Replikationskrise behauptet Aubrey Clayton, er habe einen großen Denkfehler aufgedeckt und sei damit einem Problem, vor dem die Wissenschaft steht, auf die Schliche gekommen.1 Doch er deckt das Problem nicht nur auf, als Mathematiker hat er auch eine Antwort parat: Bayes’ Statistik. Diese Antwort ist unzureichend, denn erstens ist diese Antwort der Wissenschaft selbst schon eingefallen, und zweitens wird der Satz von Bayes alleine die Replikationskrise nicht lösen. (mehr …)