• Das Dilemma der Europäischen Zentralbank

    Zentralbanken kontrollieren weder langfristiges Produktivitätswachstum noch den demografischen Wandel, noch die Verteilung des Wohlstands, noch Arbeitsmarktstrukturen, und vieles andere kontrollieren sie ebenso wenig. Und doch sind, irgendwie, die Zentralbanken der Vereinigten Staaten und die Zentralbanken im Euro-Raum zu Protagonisten der Wirtschaft geworden und leisten so das, was frühere Generationen von den Regierungen erwartet hätten. (mehr …)