• Die Replikationskrise

    Drei Geschichten, ein und dasselbe Problem. Erstens: Im Herbst 1996 brachte Sally Clark, eine englische Rechtsanwältin aus Manchester, einen augenscheinlich gesunden kleinen Jungen zur Welt, der im Alter von elf Wochen plötzlich verstarb. Sie hatte sich noch nicht vollends von dem traumatischen Vorfall erholt, als sie im Jahr darauf einen weiteren kleinen Jungen bekam. Tragischerweise starb auch er acht Wochen nach der Geburt. Die Ursachen für den Tod der beiden Kinder waren nicht ersichtlich, und die Polizei vermutete, dass es sich nicht um einen Zufall handelte. (mehr …)