probeabo-banner-736

probeabo-banner-569

probeabo-banner-961

Aktuelle Ausgabe

Der Mythos der Entscheidung

von Bernhard Schlink
In der Verzweiflung am Denken, in der Verachtung des Denkens wird auf die Entscheidung gesetzt. In dem Augenblick, in dem Gott in das Leben einbricht, endet für Kierkegaard das Denken in den vorgezeichneten Bahnen und gilt es die Entscheidung, den Sprung in den Glauben. In dem Augenblick, in dem der Mensch für seine Lieben, seine Pflichten und sein ( öffnen ...)

Walden Inc. Die letzten Männer

gratis
von Solvejg Nitzke
Der »große Meister« Henry David Thoreau, Gründungsfigur des modernen Ein-Mann-allein-im-Wald-Mythos, hat, seitdem 1854 Walden, or: Life in the Woods erschien, eine nicht endenwollende Reihe von Nachahmern gefunden. Wildnis und (innere) Wildheit sind, darin besteht die Anziehungskraft dieses Mythos, nie tot gewesen – höchstens überdeckt, verformt, pervertiert. Tatsächlich gehört der Call of the Wild (Jack London) ebenso zum Sound der (...lesen)

Homo migrans: Schlaglichter aus der Dunkelheit der »Deep History«

gratis
von Oliver Schlaudt
Die Geschichte der Menschheit ist eine Geschichte der Migration. Dies gilt in einem solch tiefgreifenden Sinn, dass unsere übliche Vorstellung von Migration diesem Sachverhalt gar nicht gerecht werden kann. Migration wird allgemein nämlich verstanden als »Verlassen des gewöhnlichen Wohnsitzes« – eine Definition,  die offenbar die Sesshaftigkeit unterstellt, um (...lesen)

Fontane. Ein Rückblick

von Ingo Meyer
Die Wissenschaft
Fontane und kein Ende, das war nicht erst im soeben zu Ende gegangenen Jubiläumsjahr so, sondern wenigstens seit dem Mauerfall, bietet sich der Neuruppiner Dichter doch wie kein anderer als gesamtdeutsche Integrationsfigur an: Für den Westen hält er seine vielbeschworene Ironie parat, für den Osten die liebevolle Würdigung von Land und Leuten. Ganz so wie Goethe, Heine ( öffnen ...)

Auch in der aktuellen Ausgabe:

Frühere Ausgaben

Heft 847, Dezember 2019

Demokratisierung der Demokratie
von Philip Manow

Die Zuspätrevoltierenden
von Moritz Rudolph

Aus dem Archiv