• Die Philosophie in der Pandemie – ein Totalausfall

    Erneut rollt eine Infektionswelle durch die Welt und bringt Unerfreuliches wie die Einführung von Impfpässen mit sich, während die Gesellschaft von einem leider nur allzu bekannten Zusammenschluss aus Uninformierten, Falschinformierten, Fehlgeleiteten und Misanthropen in Schach gehalten wird. Sie sind es, die die Impfpässe, die eigentlich niemand will, zu einer Zwangsmaßnahme machen, um die wir wohl kaum noch herumkommen werden. Ohne ihren Lärm und ihren Narzissmus wären die Impfraten so hoch, dass es die Pässe vielleicht gar nicht bräuchte.

    (mehr …)