• Die Körper von Roland Barthes

    Zur Textproduktion des späten Roland Barthes stehen die Biografien, die über ihn erscheinen, in einem dezidiert antimimetischen Verhältnis. Auf der einen Seite das Prinzip der Auslassungen, der Abbreviaturen, die lose zu einem Ensemble zusammengefügt sind; auf der anderen Lückenlosigkeit, Ausführlichkeit und eine gewisse Dichte der Kommentierung, die nur mit ziemlich viel Text zu bewerkstelligen ist. (mehr …)