probeabo-banner-736

probeabo-banner-569

probeabo-banner-961

Aktuelle Ausgabe

Ukraine - Sandspieltherapie, Kultur und Politik

gratis
von Jörg Rasche

In den letzten Jahren war ich mehrfach in der Ukraine. Mein erster Besuch führte mich Ostern 2013 nach Kiew, wo ich zu einer kindertherapeutischen Fachtagung eingeladen war. Der Aufstand vom Maidan lag damals schon in der Luft, doch noch lag die Stadt friedlich im tiefen Schnee.


(Dieser Text ist im Augustheft 2022, Merkur # 879, erschienen.)
Ich (...lesen)

Die Katze von Kilrenny

von Aleks Scholz
Am 25. September 1997 sieht Jack Marr einen Schwarzen Panther. Marr ist mit zwei Kollegen dabei, Hecken zu schneiden, in Kilrenny Commons, einem Park in der Nähe der schottischen Stadt Anstruther. Ein schwarzer Körper erscheint vor ihm, fünfzig Meter entfernt, neben einer Brücke, die über die ehemalige Bahntrasse führt. Vielleicht ein streunender Hund, denkt Jack Marr, aber dann wird ( öffnen ...)

Seltsame Wissenschaft

von Michael D. Gordin
Vor rund zwanzig Jahren, ich hatte gerade meinen Abschluss in Wissenschaftsgeschichte gemacht, fing eine Freundin von mir an einer anderen Universität ihr Graduiertenstudium im selben Fach an. Als Undergraduate hatte sie eindrucksvolle Forschung in einem der nicht-so-seriösen Wissenschafts-Seitenzweige betrieben – Löffelbiegen, Schädelkunde, UFOs – und fragte sich, ob sie auf dem Gebiet weitermachen sollte. Ihr neuer Betreuer warnte sie: ( öffnen ...)

Occupy Everything. David Graebers und David Wengrows Geschichte der Menschheit im Konjunktiv

gratis
von Timo Luks

Die Qualität einer Polemik entscheidet sich an der Qualität der Sparringspartner, die sie herbeizitiert, um sie vor den Augen der Leserinnen und Leser kunstvoll zu zerlegen. David Graeber und David Wengrow haben mit Anfänge eine Polemik vorgelegt, auch wenn sie als wissenschaftliche Darstellung des »frühen menschlichen Soziallebens« präsentiert wird, die sich aus »den tatsächlich vorliegenden Quellen« ergebe. [1. David (...lesen)

Auch in der aktuellen Ausgabe:

Frühere Ausgaben

Aus dem Archiv

Keine Gratistexte mehr verpassen!

Newsletter-Abonnenten erhalten eine exklusive Information über die neue Ausgabe und aktuelle Gratisartikel.

 

 

Der Newsletter erscheint einmal im Monat und informiert über die neue Ausgabe und aktuelle Gratisartikel. Kostenlos und jederzeit kündbar.