• Erdgas für Europa

    In Westeuropa – wohlhabend, bevölkerungsreich und hochentwickelt – herrschte immer schon Rohstoffmangel. An Bodenschätzen reichere, aber abgesehen davon ärmere Gesellschaften in anderen Teilen der Erde bekommen die Konsequenzen seit mindestens fünfhundert Jahren zu spüren. Die Industriestandorte im Seine-Loire-Becken, in der Po-Ebene, an der bayrischen Donau und in der Rhein-Ruhr-Metropolregion haben einen unstillbaren Hunger nach fossilen Kohlenwasserstoffen, der durch die schwindenden Lagerstätten Europas in den Niederlanden und an der Nordsee nicht befriedigt werden kann. (mehr …)